remote arbeiten in der forschung

Remote-Arbeiten in der Forschung

PHARMAustria sprach mit Priv.-Doz. Dr. Ghazaleh Gouya Lechner, Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Pharmazeutische Medizin (GPMed), über die Situation der medizinischen Forschung in Pandemiezeiten, das vermehrte Remote-Arbeiten sowie die zukünftige Rolle von Artificial Intelligence bei klinischen Studien. (s.44)

Schedule Your Expert Hour

Get INSIGHTS into the strategies you need for a successful clinical trial!

Share This Post

Share on linkedin
Share on email

More To Explore

Daten Treibstoff Clipping
Clippings

Daten sind Treibstoff für Forschung

Registerdaten können einen entscheidenden Beitrag zu Innovation und Stärkung des Forschungsstandortes Österreich leisten. Drei Expert*innen erklären ihren Standpunkt. ( Priv. Doz. Dr. Johaness Pleiner-Duxneuner /